B. Duss AG Kommunikation + Fahrzeugtechnik
Menznauerstr. 101
6110 Wolhusen
Tel. 041-4903355

Im Mai bis Juli haben Marder Hochsaison.

Ein Biss-und das Bremskabel ist entzwei.       Marder.jpg

Von Mai bis Juli schlagen sie besonders gerne zu: Marder, die mit ihren spitzen Zähnen spielend Kabel, Leitungen und Schläuche durchbeissen-zum Ärger der betroffenen Autofahrer. Laut Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) entstehen durch die Nager jährlich Schäden in Höhe von rund 40 Millionen Franken. Allein bei der AXA werden pro Jahr mehr als 17'000 Marderschäden gemeldet.

 

Steinmarder-188360041-fl.jpg

Die warmen Temperaturen locken Mensch und Tier wieder vermehrt nach draussen. Im Frühjahr sind auch die Marder sehr aktiv und gefährden das Innenleben der parkierten Autos. Gerade wenn die Mardermännchen ihr Revier abstecken, geraten sie schnell in rage. Erschnuppern sie an einem Auto den Duft eines Konkurrenten, werden die Tiere aggresiv und zerbeissen in ihrer Wut Kabel, Schläuche und vieles mehr. Einige Tipps gegen Marder können aber helfen, dem Schaden vorzubeugen.

 

5 effektive Tipps

  • Der wirksamste Schutz gegen Marderschäden ist ein Parkplatz in einer geschlossenen Garage.
  • Autofahrer, die ihr Auto nicht in einer garage abstellen können, sollten den Motor regelmässig gründlich waschen (lassen), um die Marder-Duftmarken loszuwerden.
  • Mit Wellrohren können Sie zudem einzelne empfindliche Bestandteile. wie z.B. Zündkabel schützen.
  • Besonders effektiv sind elektrische Schutzvorrichtungen, etwa Ultraschallgeräte: Sie stossen ein für mensachliche Ohren nicht wahrnehmbares akustisches Signal aus-das mögen Marder gar nicht.
  • Auch hilfeich: ein an der Autobatterie angeschlossenes Steuergerät, das die an den möglichen Einstiegstellen angebrachten Metallplättchen mit Hochspannung versorgt, ähnlich einem Weidezaun. Bleibende Schäden durch den Stromschlag trägt das Tier nicht davon.

 

 

Marder m Logo u Schweiz.jpg

Geräte-Übersicht

Copyright: 2020 © OPTEN AG

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag  07.30  - 12.00  Uhr
  13.30  - 18.00  Uhr
Freitag  07.30  - 12.00  Uhr
  13.30  - 17.00  Uhr
Samstag (Verkauf)  07.30  - 16.00  Uhr
Samstag (Werkstatt)  07.30  - 12.00  Uhr
Kontakt